.mamasbeautybook.

Beauty.Baby.Mamastyle.
Mamas Beautytipps

Mamas Beautytipp (Kaffeepeeling)!

Kaffeeklatsch geht auch im Badezimmer…

Wie? Mit einem Beautytipp, den ihr vielleicht schon kennt aber nicht oft genug anwendet.

Taaaaadaaaaaa….Kaffeepeeling…Taaaadaaaaa Ende.

Es geht um mein selbst gemischtes Kaffeepeeling. Geht ganz leicht, kostet wenig und vor allem kann es mit den teuren Beauty Behandlungen mithalten. Wir brauchen natürlich Kaffee (entweder den Kaffeesatz aus der Kaffeemaschine oder den normalen, noch nicht gekochten Kaffee aus der Packung).Dass Koffein alles durchblutet was geht, ist ja allen bekannt, also ist es gut für unsere Problemzonen und Co. Dazu mische ich ein Paar Tropfen Olivenöl oder Kokosöl (für die Geschmeidigkeit der Haut) und für den Duft ein beliebiges Aromaöl rein. Hier sind Zitrusöle von Vorteil, da diese unter andrem gut gegen ein schwaches Bindegewebe sein sollen. Also rein damit. Das Ganze gut verrühren, bis eine Peelingkonsistenz entsteht. Es kann noch ein wenig Duschgel reingegeben werden, dann verteilt sich das noch besser auf nasser Haut. Ordentlich peelen von oben bis unten und wieder zurück und voila…Haut so sanft, geschmeidig und ordentlich durchblutet, dass man sich hinterher eigentlich gar nicht eincremen braucht (mache ich trotzdem, denn doppelt hält besser…). Die Prozedur macht ihr bitte (nur wenn ihr wollt natürlich) einmal in der Woche, denn hier ist die Regelmäßigkeit das Geheimnis, damit die Haut straff, glatt und geschmeidig bleibt. Das Ergebnis ist wirklich bezaubernd und ist nicht mit den Peelings aus dem Drogeriemarkt zu vergleichen.

Eure Beautymama

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*